Züri Oberland

 

 


SSM 2018



Die Stärke der SSM

ist das vielfältige Angehen der Themen, um Gott die Möglichkeit zu geben, zu wirken. So wechseln sich Inputs von verschiedenen Referenten, praktische Anwendungen, Zeiten in der Gegenwart Gottes und Gebet, bzw. Vertiefung in

Kleingruppen ab.


Intimität

 

Die Bibel beschreibt einen guten Gott mit drei Persönlichkeiten. Leidenschaftlich setzt er sich ein, uns mit einer vielseitigen Liebeserklärung in eine Partnerschaft einzuladen. In der SSM wird es Lehre und Raum geben, diese Beziehung persönlich zu entdecken, vertiefen, und geniessen. Hindernisse sollen erkannt und beseitigt werden. So wird ein Wissen über Gott zu einem kennen, erfahren und erleben, ganz persönlich und lebendig.

 

Identität

 

Das vollbrachte Werk von Jesus am Kreuz öffnet uns den Weg in die Liebe Gottes und sein Königreich. Durch die Gnade bekommen wir eine neue Identität als Söhne und Töchter des liebenden Vaters. Der Heilige Geist nimmt Wohnung in uns und in seiner Kraft sind wir befähigt über uns selber hinauszuwachsen um die von Ihm vorbereiteten Taten auszuführen.

 

Integration

 

Integration ist die Umsetzung im alltäglichen Leben. Wir werden von der Gemeinschaft gestärkt und ermutigt, Herauszustehen und Zeugen der Guten Nachricht zu sein. Freude, Hunger nach Gottes übernatürlichem Wirken und die Kultur der Ehre ist unsere Grundhaltung. Es wird viele Übungsmöglichkeiten im geistgeleiteten Handeln, wie z.B. in Prophetie, Gebet für Heilung, Worte der Erkenntnis, Wunderwirkung etc. geben.