Vision Ufwind

 Ufwind hat die gleiche Vision wie auch die SSM.

Das Ziel der SSM ist nachhaltige Veränderungen im Leben der Teilnehmer und nicht das Vermitteln von Wissen. Teilnehmer sollen ihre Identität als Söhne/Töchter Gottes erkennen und lernen in ihrer Stellung als Erben die Beziehung mit Gott, entlastet von selbst-bezogenen, religiösen Anstrengungen, zu leben. Sie werden ermutigt und ausgerüstet, in Gottes Kraft und Freude weit über ihren Grenzen (übernatürlich) zu leben. Sie lernen in jedem Bereich der Gesellschaft Gottes Reich sichtbar werden zu lassen, Wunder zu tun und die Güte (Herrlichkeit) Gottes in ihr Umfeld zu tragen. weiter...

Vision Gloryparty

Gemeinsam Kultur verändern und wieder in unseren Häusern leben was Jesus und seine Jünger vorgemacht haben

-> Wir möchten konkrete Nachfolge leben.

 

"Gloryparty" zum kennenlernen und dann selber Zuhause mit Familie und Freunden umsetzen, und so die Apostelgeschichte fortsetzen.

 

Diese Kultur lässt sich nicht verborgen halten und die Liebe des Vaters wird durch jeden im persönlichen Umfeld (Arbeit, Verein...), auch auf der Strasse, mehr und mehr überfliessen!

 

Wollen wir gemeinsam "VatersHaus" bauen?

 

Weitere Infos auf der Gloryparty Homepage.

Gemeinschaft

Einander begegnen wie Jesus es vorgemacht hat. Herzen und Leben miteinander teilen.

 

Familie werden, wie der Vater es liebt!

 

Lk 15, 23

Essen

Zusammen feines Essen geniessen. Sich an den Speisen mit dankbarem Herzen erfreuen und mit interessanten Menschen plaudern.

Familie erleben, anderen neu Freundschaft geben!

Mk 2,15 / Lk 7,36 / Lk 11,37 / Lk 14,15 / Joh 13,12

Loben und Preisen

Gott in der Anbetung begegnen wie David es uns vorgemacht hat und dann einander im Heiligen Geist dienen, wie es dem Herz unseres himmlischen Vaters entspricht.

 

 

Amos 9;11+12+13 / 1. Korinther 12